Außenbezirke

Die Wiener Außenbezirke

Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus

Die Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus (auch: Karl-Borromäus-Kirche, früher: Dr.-Karl-Lueger-Gedächtniskirche, volkstümlich: Luegerkirche) ist eine römisch-katholische Kirche auf dem Wiener Zentralfriedhof. Sie wurde von 1908 bis 1911 nach Entwürfen des Architekten Max Hegele errichtet. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Read more: Friedhofskirche Zentralfriedhof

Der Hietzinger Friedhof, ist der bekannteste Friedhof in Hietzing, seit 1892 13. Wiener Gemeindebezirk.

Read more: Friedhof Hietzing

Der Name geht auf einen Kaiser Matthias zugeschriebenen Ausspruch zurück, der hier im Jahr 1619 auf der Jagd einen artesischen Brunnen „entdeckt“ und ausgerufen haben soll: „Welch’ schöner Brunn“.

 kuk

Read more: Schönbrunn Wien

Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und zählt mit einer Fläche von fast 2,5 km2 und rund 330.000 Grabstellen zu den größten Friedhofsanlagen Europas.

Zentralfriedhof

Read more: Zentralfriedhof Wien

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Hietzing ist eine römisch-katholische Pfarrkirche in Wien Hietzing Sie ist dem Fest Mariä Geburt geweiht.

Kirche Maria Geburt

Read more: Kirche Maria Geburt - Hietzing am Platz
go Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.